Herzkreislauferkrankungen & Ängste Teil 1/3 Einführung & Allgemeines

gesundheit angst herzkreislauf ängste panikattacken lebensfreude gesund leichtigkeit herz

#herzkreislauf #ängste #panikattacken #gesundheit #angst
Volkskrankheit Nummer 1 in Deutschland sind derzeit Herzkreislauf Erkrankungen.
Noch vor Krebserkrankungen. Und sie gehen meist mit großen Ängsten einher.
Warum leiden so viele Deutsche darunter, was ist die wahre Ursache und was kann man selbst tun?

Wenn dies und das passiert, dann bin ich glücklich! Ach wirklich?

Waldweg im Sommer und alter berankter Eiche am Rand

#wenndiesunddaspassiert #suchen #außen #zuhausesein #indir

Suchst du immer noch im Außen nach der Lösung?

Kommt dir das bekannt vor?

-Wenn ich endlich diesen Job habe, dann geht es mir besser!

-Wenn ich endlich umgezogen bin, dann haben sich alle meine Probleme, Ängste und Sorgen in Luft aufgelöst!

-Wenn ich endlich einen Partner habe, dann bin ich glücklicher!

-Wenn ich zu dieser Person keinen Kontakt mehr habe, dann ärgert mich keiner mehr!

-Wenn ich endlich ….

Die Liste könnte ich noch endlos so weiter führen.

Nur leider und so habe ich auch viele Jahre gedacht ist dem in Wirklichkeit nicht so.

Wir versuchen immer alles im Außen zu lösen, aufzuräumen und zu verändern.

Und am Anfang klappt das vielleicht ganz gut.

Doch schon nach kurzer Zeit wiederholt sich das Spielchen plötzlich wieder von vorne.

-Im neuen Job läuft erstmal alles cool, bis dann die Ernüchterung kommt und ich bin schon bald genauso unzufrieden, wie bei der
alten Stelle.

-Nachdem die frische Verliebtheit weg ist und der Partner nicht mehr alles für uns tut, weil Wolke 7 weggeschwebt ist, kehrt der Alltag

ein und wir nörgeln und meckern am neuen Partner genauso wieder rum, wie an dem zuvor.

-Die Person die wir aus dem Leben gekickt haben, wurde durch jemand neues ersetzt, der plötzlich ähnliche Macken und Muster aufweist wie die vorherige Person.

-Und mit dem Umzug haben wir zwar eine neue Wohnung, aber unsere Probleme, die uns innerlich beschäftigen sind mit umgezogen.

Wie kann das sein? Dabei bemühen wir uns doch so sehr. Wir kämpfen, strampeln, machen und tun alles für die gewünschte Veränderung. Und nach kurzer Zeit ist alles so wie vorher.

Die Antwort ist ganz einfach:

HOW MANY TIMES WILL YOU LEARN THE SAME LESSON?

„Wie oft willst du noch immer wieder die selben Situationen und Lektionen im Leben erfahren, bis du daraus gelernt hast?“

antwortet dir das Leben geduldig und liebevoll zurück.

Du kannst im Außen solange verändern wie du willst, nur wirst du damit wenig dauerhaften Erfolg haben.

Denn das Außen ist immer nur ein Spiegel dessen, was in dir noch ungelöst ist und angeschaut werden will.

Bist du bereit dem zu begegnen, was seit Jahrzehnten meist tief in deinem Unterbewusstsein und Körpergedächtnis vergraben ist?

Erst wenn du es anschaust, verstehst, fühlst mit allem was dazu gehört und dich dann neu ausrichtest wird sich etwas verändern!

Weil dann braucht dir das Leben das alles nicht mehr im Außen zu spiegeln.

Du regst dich dann nicht mehr über deinen Chef auf, der stellvertretend für deinen Vater steht, der dir als Kind nicht genug Liebe,
Anerkennung & Wertschätzung gegeben hat und du deshalb den Job wechseln willst, weil man dich dort nicht sieht und deine Arbeit nicht zu schätzen weiß.

Weil du die „Lesson“ nun verstanden und gelöst hast, um es mal ganz einfach zu erklären.

Ganz so simple ist das ganze leider nicht, da es ein Weg und ein Prozess ist, der auch mal anstrengend sein kann, aber der sich definitiv zu 100% lohnt, wenn du wirklich bereit dafür bist für dich und dein glückliches Leben zu gehen.

Wenn du wirklich die Schnauze voll hast, von dem was dir immer wieder widerfährt und du endlich mit Leichtigkeit und Lebensfreude dein Leben genießen willst, dann sei bereit auch etwas dafür zu tun.

Ich habe damals leider viel zu lange gewartet, in der Hoffnung, das geht schon von alleine weg oder irgendjemand kommt schon und wird mich retten.

PUSTEKUCHEN! Nix von all dem ist passiert.

Das einzige, was passiert ist, dass ich die Wendeltreppe in die eigenen Hölle nur noch weiter herab gestiegen bin und dadurch kostbare Lebenszeit verschwendet hab. Und umso länger hat es dann gedauert, bis ich wieder daraus war.

Aber das war mein Learning.

Der eine kapiert es schneller und ich brauchte eben erstmal die richtige Dunkelheit.

Aber dafür, kann ich sagen, dass egal mit was meine Klienten zu mir kommen, ich sie verstehen kann und egal wo sie stehen weiß wie es ihnen geht und was sie durchmachen. Und genauso kann ich ihnen sagen:

„IHR LIEBEN,

WENN IHR BEREIT SEID DIE WENDELTREPPE WIEDER HINAUF ZU GEHEN, DANN WERDET IHR SEHEN, ES GIBT GAR KEINE ANDERE MÖGLICHKEIT, ALS DA RAUS ZU KOMMEN!

Und je nachdem, wie weit du nach unten gegangen bist, ist eben der Weg ein bisschen länger oder kürzer für dich in die Liebe, Leichtigkeit und Lebensfreude und zu deinem Herzen!

Ich hab mir jedenfalls gesagt ich gehe nach ganz oben, bis ins Licht und noch weiter hinauf.

Denn irgendwo auf einer Treppenstufe zu stehen find ich doof. Ich will den Ausblick, die Weite & Freiheit von ganz oben genießen 😉

Und du?

Wo stehst du gerade auf der Wendeltreppe deines Lebens? Für welche Richtung magst du dich ab jetzt entscheiden?

Und du entscheidest dich, denn es ist DEIN LEBEN, nicht das der anderen!

Oh Gott, was denken bloß die anderen über mich

#andere #denken #angst Was hab ich mir immer für Stress gemacht, wie ich bei anderen ankomme und was diese eventuell über mich denken können. Am Anfang sollte niemand wissen, dass ich Panikattacken hatte. Alles Geheimhalten aus Angst vor Ablehnung, aus Scham „Ich habe ne Macke“ “ Ich passe nicht mehr in die Gesellschaft“ Vielleicht kennst du auch aus deiner Kindheit den Klassiker, der bis heute unterbewusst in dir mit schallt: “ Was sollen bloß die anderen denken / von dir halten?“ Wenn du mal wieder nicht passgenau in die Vorstellungen deines Umfeldes gepasst hast. Was kommt da in dir hoch? Wie fühlst du dich, wenn andere hinter deinem Rücken über dich reden. Wenn sie schlecht über dich denken? Wie geht es dir wirklich damit? – Unsicherheit? Angst? Anspannung? Wut? Ganz ehrlich, mittlerweile juckt mich das alles immer und immer weniger, was andere von mir halten oder denken. Oder ob ich gefalle und ihren Erwartungen und Ansprüchen entspreche. Der mal ehrlich, dem einzigen Menschen dem du gefallen musst, bist du selbst. Und wenn du von HERZEN heraus lebst, deine ureigene Wahrheit, dann ziehst du die Menschen an, die dich so mögen wie du bist und auch wirklich zu dir passen. Mit deinen Ecken und Kanten. Und alle anderen, die dich nur mögen, wenn du ihnen bequem bist, kannst du getrost weiterziehen lassen. Und das entspannt ungemein und nimmt vor allem Druck, Stress und Ängste. Und lässt dich entspannt, gelassen und frei fühlen. Nach dem Motto: „Mir doch Wurscht, juckt mich nicht mehr. Denk was du willst. Ich find mich trotzdem toll“ Ich kann sowieso nicht allen gefallen. Ich kann egal wie ich es mache es eh nicht allen Recht machen. Irgendeiner meckelt sowieso an mir rum und manche suchen aus eigener Unzufriedenheit heraus auch immer das Haar in der Suppe. Wie eine Bekannte mal zu mir gesagt hat : “ Was interessiert mich, was andere über mich denken, ist doch schließlich in deren Kopf“ Und damit hatte sie vollkommen Recht. Ich bin doch immer nur der Spiegel ihrer selbst. So wie der andere auch mein Spiegel ist, der mir vorgehalten wird, wenn ich stark emotional auf etwas reagiere. Früher wäre ich ausgerastet “ Was hat das bitteschön mit mir zu tun? Ist doch seine Schuld.“ Ja Moment mal, wenn ich mit dem Zeigefinger auf jemand anderes zeige, dann zeigen 3 Finger auf mich zurück. 🫵 Was dich trifft betrifft dich auch. Deshalb löse die Themen dahinter auf, finde deine ureigene Wahrheit in dir (und das ist nicht im Außen möglich) und erblühe wie eine wundervolle Blüte der es egal ist, was andere über sie denken oder von ihr halten. Denn sie blüht einfach. Gerne begleite ich auch dich dabei deinen Weg zu mehr Glück, Leichtigkeit und Freiheit zu finden. Raus aus Ängsten, Anspannung, Stress und Panikattacken hin zu Lebensfreude und Leichtigkeit. Buche dir gern ein kostenloses Beratungsgespräch Komme in dein Strahlen und finde deine innere Freiheit.

#andere #denken #angst
Was hab ich mir immer für Stress gemacht, wie ich bei anderen ankomme und was diese eventuell über mich denken können.

Am Anfang sollte niemand wissen, dass ich Panikattacken hatte. Alles Geheimhalten aus Angst vor Ablehnung, aus Scham „Ich habe ne Macke“ “ Ich passe nicht mehr in die Gesellschaft“

Vielleicht kennst du auch aus deiner Kindheit den Klassiker, der bis heute unterbewusst in dir mit schallt: “ Was sollen bloß die anderen denken / von dir halten?“
Wenn du mal wieder nicht passgenau in die Vorstellungen deines Umfeldes gepasst hast.
Was kommt da in dir hoch? Wie fühlst du dich, wenn andere hinter deinem Rücken über dich reden. Wenn sie schlecht über dich denken?
Wie geht es dir wirklich damit? – Unsicherheit? Angst? Anspannung? Wut?

Ganz ehrlich, mittlerweile juckt mich das alles immer und immer weniger, was andere von mir halten oder denken.
Oder ob ich gefalle und ihren Erwartungen und Ansprüchen entspreche.

Der mal ehrlich, dem einzigen Menschen dem du gefallen musst, bist du selbst. Und wenn du von HERZEN heraus lebst, deine ureigene Wahrheit, dann ziehst du die Menschen an, die dich so mögen wie du bist und auch wirklich zu dir passen.

Mit deinen Ecken und Kanten. Und alle anderen, die dich nur mögen, wenn du ihnen bequem bist, kannst du getrost weiterziehen lassen.

Und das entspannt ungemein und nimmt vor allem Druck, Stress und Ängste. Und lässt dich entspannt, gelassen und frei fühlen.
Nach dem Motto: „Mir doch Wurscht, juckt mich nicht mehr. Denk was du willst. Ich find mich trotzdem toll“

Ich kann sowieso nicht allen gefallen.
Ich kann egal wie ich es mache es eh nicht allen Recht machen.
Irgendeiner meckelt sowieso an mir rum und manche suchen aus eigener Unzufriedenheit heraus auch immer das Haar in der Suppe.

Wie eine Bekannte mal zu mir gesagt hat : “ Was interessiert mich, was andere über mich denken, ist doch schließlich in deren Kopf“
Und damit hatte sie vollkommen Recht.

Ich bin doch immer nur der Spiegel ihrer selbst. So wie der andere auch mein Spiegel ist, der mir vorgehalten wird, wenn ich stark emotional auf etwas reagiere.

Früher wäre ich ausgerastet “ Was hat das bitteschön mit mir zu tun? Ist doch seine Schuld.“

Ja Moment mal, wenn ich mit dem Zeigefinger auf jemand anderes zeige, dann zeigen 3 Finger auf mich zurück. 🫵

Was dich trifft betrifft dich auch.

Deshalb löse die Themen dahinter auf, finde deine ureigene Wahrheit in dir (und das ist nicht im Außen möglich) und erblühe wie eine wundervolle Blüte der es egal ist, was andere über sie denken oder von ihr halten. Denn sie blüht einfach.

Gerne begleite ich auch dich dabei deinen Weg zu mehr Glück, Leichtigkeit und Freiheit zu finden.
Raus aus Ängsten, Anspannung, Stress und Panikattacken hin zu Lebensfreude und Leichtigkeit.

Buche dir gern ein kostenloses Beratungsgespräch

Komme in dein Strahlen und finde deine innere Freiheit.

Mit Coaching Panikattacken überwinden

Frau im Grass auf einem Berg sieht sich den Sonnenuntergang an

Panikattacken sind äußerst beängstigend und belastend. Sie können uns in den unmöglichsten Momenten überfallen und unser Leben stark beeinträchtigen. Diese plötzlichen Anfälle können uns daran hindern, unser volles Potenzial auszuschöpfen. Doch zum Glück gibt es eine wirksame Methode, um diese Panikattacken zu überwinden und innere Stärke aufzubauen: Coaching.

Seiten: 1 2

Viktoria vorgebeugte Haltung Blick in Kamera
Viktorias Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden und abboniere meinen Newsletter

Erhalte wertvolle Infos was dich bei Stress, starken Ängsten, Anspannung & Panikattacken unterstützt. Sowie weitere News wie du ganzheitlich gesund bleibst.